Asbest-Plattensäcke

Plattensack

Ihr Ansprechpartner für Produkte in dieser Kategorie ist Felix Hafner.

Telefon: +49 7121 9118-42
E-Mail: fh@dm-folien.de

Rückruf anfordern
Angebot anfordern

Ansprechpartner

Sie stoßen bei der Renovierung Ihres Altbaus auf asbesthaltiges Material? Dann benötigen Sie zum sicheren Transport und Entsorgung zwingend Plattensäcke, welche aus beschichtetem Polypropylen bestehen. Diese erhalten Sie bei uns in verschiedenen Größen und Ausführungen. Für individuelle Anfragen steht Ihnen unser Ansprechpartner gerne zur Verfügung. 

Detaillierte Infos zu Asbest-Plattensäcke »
Sie stoßen bei der Renovierung Ihres Altbaus auf asbesthaltiges Material? Dann benötigen Sie zum sicheren Transport und Entsorgung zwingend Plattensäcke, welche aus beschichtetem Polypropylen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Asbest-Plattensäcke

Sie stoßen bei der Renovierung Ihres Altbaus auf asbesthaltiges Material? Dann benötigen Sie zum sicheren Transport und Entsorgung zwingend Plattensäcke, welche aus beschichtetem Polypropylen bestehen. Diese erhalten Sie bei uns in verschiedenen Größen und Ausführungen. Für individuelle Anfragen steht Ihnen unser Ansprechpartner gerne zur Verfügung. 

Detaillierte Infos zu Asbest-Plattensäcke »
Filtern
Filter schließen
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schürze
Schnürrband
Plattensäcke
Plattensack 260 x 125 x 30 cm
Artikel-Nr.: 15731100
Inhalt 1 Stück
ab 10,12 € *
Schürze
Schnürrband
Plattensäcke
Plattensack 320 x 125 x 30 cm
Artikel-Nr.: 15730001
Inhalt 1 Stück
ab 11,25 € *

Was sind Plattensäcke?

Ein Plattensack ist ein rechteckiger, reißfester Sack aus beschichtetem Polypropylen. Die genähten Plattensäcke dienen zur Entsorgung von asbesthaltigen Baustoffen.

Welchen Einsatzzweck haben Plattensäcke?

Plattensäcke sorgen für eine luftdichte und staubdichte Verpackung von problematischen, giftigen und asbesthaltigen Materialien. Beim Transport zum Entsorgungsunternehmen werden die handelnden Personen vor schädlichen und giftigen Einflüssen geschützt.

Welche problematischen Baustoffe können mit Plattensäcken entsorgt werden?

  • Baustoffe aus Asbest wie z. B. Eternit-Wellplatten
  • Platten und Schindeln aus astbesthaltigem Beton bei Sanierung und Abriss von Altbauten

Welche Größen gibt es bei Plattensäcken?

  • 260 x 125 x 30 cm (Länge x Breite x Höhe)
  • 320 x 125 x 30 cm (Länge x Breite x Höhe)

Wie viele Platten fasst ein Plattensack?

Je nach Größe, Beschaffenheit und Gewicht der Platten fasst ein Plattensack erfahrungsgemäß circa 12–18 Eternitplatten bzw. Asbestplatten.

Welche Tragkraft haben Plattensäcke?

Handelsübliche Plattensäcke haben eine Tragkraft von bis zu 1.500 kg (SWL 1500 kg).

In welchen Ausführungen sind Plattensäcke verfügbar?

Umlaufende Schürze:

Alle Plattensäcke sind mit einer umlaufenden Schürze ausgestattet. Diese dient dem sicheren und staubdichten Verschluss der befüllten Säcke.

Verschlussschlaufen und Verschlussbänder:

Die Schlaufen und Bänder bieten die Möglichkeit, die Säcke professionell und schnell zu verschließen.

Hebeschlaufen:

An den Längsseiten der Säcke befinden sich vier Hebeschlaufen zum einfachen Transport mit Gabelstaplern und/oder Kränen.

Arkadenschlaufen:

Alternativ zu Hebeschlaufen werden Arkadenschlaufen verwendet, die ebenfalls zum Transport dienen.

Aus welchem Material sind Plattensäcke?

Unsere Asbestsäcke bestehen aus weißem, beschichteten Bändchengewebe aus Polypropylen. Die Nähte sind aus extrem starkem Nähgarn hergestellt. Auch die Schlaufen sind aus widerstandsfähigem PP (Polypropylen) hergestellt.

Sind Plattensäcke UV-beständig?

Ja, die Plattensäcke sind UV-beständig. Für eine langfristige Lagerung im Freien sind sie jedoch nur bedingt geeignet, da sich die technischen Werte unter Einfluss von UV-Strahlung mit der Zeit reduzieren. Das PP-Gewebe unserer Säcke wird bei der Produktion mit UV-Zusatzstoffen angereichert. Dadurch haben die Säcke eine UV-Beständigkeit von 150 KLY (Kilolangley). Wenn Sie hierzu weiterführende Fragen haben, steht Ihnen unser Service-Team sehr gerne zur Verfügung. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Fachbegriffe und ihre Bedeutung rund um das Thema Plattensäcke

SWL – ist die Abkürzung für Safe Working Load. Übersetzt bedeutet dies Nennlast, Traglast oder Tragfähigkeit.

SF – ist die Abkürzung für Sicherheitsfaktor. SF 5:1 bedeutet zum Beispiel, dass der Sack nur einmal befüllt werden darf, es sich also um einen Einwegsack handelt. SF 6:1 ist nach genauer Überprüfung gegebenenfalls als Mehrwegsack verwendbar.

Umlaufende Schürze – Die Schürze ist an der Öffnung des Sacks angenäht und dient zum sicheren und dichten Verschließen des Plattensacks.

Schnürbandbefestigung – Mit der Schnürbandbefestigung verschließen/verknoten Sie die Öffnung der Plattensäcke.

Arkadenschlaufen/Hebeschlaufen – dienen zum sicheren Transport der Säcke zum Beispiel mit einem Gabelstapler.

Beschichtetes PP-Material – Bei der Asbestentsorgung ist es erforderlich, eine absolut dichte Verpackung zu verwenden. Daher ist ein beschichtetes Gewebe oder ein PE-Innensack/Inliner erforderlich.

Druck/Warndruck für Plattensäcke

Die Plattensäcke zur Entsorgung von asbesthaltigen Faserzementplatten besitzen folgenden Aufdruck in vier Sprachen (deutsch, englisch, französisch und niederländisch):

Achtung enthält Asbest. Gesundheitsgefährdung beim Einatmen von Asbestfasern. Sicherheitsvorschriften beachten. Behälter geschlossen halten.

Individueller Druck/Warndruck

Bei höheren Bestellmengen können Sie Ihre Säcke auch gerne mit einem individualisierten Druck bedrucken lassen. Der einfarbige/mehrfarbige Aufdruck kann beispielsweise ein Firmenlogo, ein Werbedruck oder ein anderer Warnhinweis/Warntext sein. Auch das Etikett/Label ist individuell gestaltbar und kann als Werbeträger eingesetzt werden (bspw. für Wiederverkäufer) Kontaktieren Sie dazu einfach den oben angegebenen Service-Mitarbeiter.

Deponiezulassung für Plattensäcke

Unsere speziellen Säcke sind gemäß TRGS 519 zugelassen für Transport, Anlieferung und Annahme bei entsprechenden Entsorgungsunternehmen. Weitere Informationen finden Sie auf dem LAGA Merkblatt M 23, welches im Internet frei zugänglich ist.

Arbeitsschutz und Zubehör für Plattensäcke

Mithilfe von unseren Schutzartikeln werden Personen bei der Entsorgung von asbesthaltigen Faserzementplatten geschützt. Diese Schutzkleidung ist bei der Entsorgung durch private Bauherren und Fachfirmen verpflichtend. Folgende Schutzprodukte erhalten Sie ebenfalls bei dm-folien:

  • FFP3-Masken
  • Schutzanzüge
  • Arbeitshandschuhe
  • Schutzbezüge für Schuhe (Schuhüberzieher)

Verwandte Produkte

KMF Säcke und BigBags sind geeignet für krebserregende Materialien wie Mineralwolle beziehungsweise künstliche Mineralfasern.

Verpackung und Packeinheiten von Plattensäcken

Unsere Säcke sind sauber und ordentlich in Ballen zu 50 Stück verpackt (3 Ballen à 150 Stück pro Palette). Selbstverständlich können Sie auch kleinere Stückzahlen bei uns bestellen.

Plattensäcke kaufen und Beratung

In unserem Shop haben Sie die Möglichkeit, einzelne Säcke inklusive Zubehör zu bestellen. Wiederverkäufer und Großabnehmer bitten wir darum, mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir Ihnen ein für Sie passgenaues Angebot erstellen können. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Lieferzeit unserer Plattensäcke

Plattensäcke in Standardgrößen haben wir permanent in ausreichender Menge für Sie auf Lager. Bestellungen, die an Werktagen bis 12 Uhr eingehen, verlassen in der Regel am selben Tag unser Lager.

Sonderanfertigungen erfordern eine Lieferzeit von circa 6 bis 14 Wochen, da die Ware überwiegend aus Asien und Nicht-EU-Ländern importiert wird.

Versand von Plattensäcken

Kleinere Mengen verschicken wir europaweit per Paketdienst/DHL zu sehr günstigen Versandkonditionen. Größere Mengen werden durch unsere Hausspedition ebenfalls europaweit an unsere Kunden ausgeliefert. Natürlich ist auch eine Abholung nach vorheriger Absprache an unserem Standort in 72770 Reutlingen möglich. Gerne ermitteln wir vorab den günstigsten Frachtpreis für Sie.

Wichtige gesetzliche Regelungen und Vorschriften

Bei der Entsorgung von asbesthaltigen Faserzementplatten gelten folgende Regeln:

  • Technische Regel für Gefahrstoffe 519 (TRGS 519): Asbest: Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten
  • Gefahrenstoffverordnung (GefStoffV)
  • Chemikalien-Verordnung (ChemVerbotsV)
  • Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 der EU

Das Umweltbundesamt informiert auf ihrer Internetseite über die gesetzlichen Regelungen und Verordnungen, welche für Bauherren und Entsorgungsunternehmen gelten.

Wo kommt Asbest häufig vor?

Oft ist Asbest in Altbauten zu finden. Dachplatten bzw. Dacheindeckungen oder Fassadenplatten bzw. Fassaden aus Asbest wurden früher häufig verwendet. In Küchen findet sich Asbest (oft auch Spritzasbest) in Elektroherden und Backöfen. Auch wurde Asbest zur Isolierung und Dämmung vor Kälte (Feuchtigkeitsschutz / Nässeschutz) bei Rohrleitungen oder als Brandschutz (Feuerschutz) gegen Wärme eingesetzt. Zudem findet sich Asbest bei älteren Sanitärrohren, Fenster-Abdichtungen oder anderen Fugen.Seit 2005 ist die Verwendung im gesamten EU-Raum verboten.

Unsere Plattensäcke helfen bei der Entsorgung asbesthaltigen Materials und haben eine Deponiezulassung.

Zolltarifnummer Plattensäcke

63053219

Synonyme und umgangssprachliche Begriffe

Big Bag / Bigbag, Plattenbags, Entsorgungssack, Bag Sack, Pack Sack, Gewebesack, Asbestsack, Containerbags, Containersack, Schuttsäcke