Interview mit Georgios Kaltsamis – Versandtaschen & Gummiringe

Lieferscheintaschen - Georgios KaltsamisGeorgios Kaltsamis  geschäftlich

Was ist Ihr Aufgabengebiet bei der dm-folien gmbh
Ich bin im Vertrieb tätig und verantworte den Bereich Dokumententaschen (auch Versandtaschen/Lieferscheintaschen genannt) und Gummiringe. Telefonische Beratung der Kunden, Angebotserfassung und Akquise. Projektbezogene Aufgaben kommen hinzu sowie die Unterstützung im Einkauf in den relevanten Produktgruppen. Dazu gehört auch die Einführung neuer Produkte. Sehr spannend und interessant.

Seit wann sind sie bei der Firma dm-folien beschäftigt
Seit dem 23. Mai 2017

Wie kam es dazu, dass Sie bei dm-folien „angeheuert“ haben
Nach 15 Jahren in der Finanz- und Versicherungsbranche, war ich in verschiedenen Funktionen tätig und nach einer 7-monatige Übergangsphase in der Verlagswelt, wollte ich mich verändern und eine neue berufliche Heimat mit Zukunft finden…

Wie hat sich die Firma dm-folien gmbh seit Ihrem Eintritt entwickeltDokumententaschen - Georgios Kaltsamis
Die Zeit ist zu kurz um dies umfassend zu beurteilen. Dennoch gibt es Veränderungen die anstehen, wie der bevorstehende Firmen Umzug in neue, größere Räumlichkeiten. Darauf bin ich gespannt und freue mich.

Wie schätzen Sie die Zukunft der dm-folien gmbh ein
Der Blick in die  Zukunft der dm-folien gmbh empfinde ich als vielversprechend. In der Zukunft ist noch mehr „Musik“ drin.

Was sind die Gründe für Ihre Einschätzung
Die Verpackungsindustrie gehört meiner Ansicht nach zu den wachsenden Branchen, denn es wird immer mehr produziert, verpackt & versandt.
Versandtaschen - Georgios KalstsamisDabei ist dm-folien gmbh bestens gerüstet und aufgestellt. Mit den neuen Maschinen, die neulich gekauft wurden, kann man noch individueller auf die Bedürfnisse der Kunden reagieren.
Im Unternehmen selbst wird stets an die Zukunft gedacht und die Geschäftsleitung ist Neuem stets aufgeschlossen. In offenen Gesprächen wird vieles mit den Mitarbeitern besprochen. So kann die praktische Umsetzung eines neuen Projektes realisiert oder auch Abstand davon genommen werden.

Wie sieht für Sie die ideale Firma aus
Die ideale Firma zeichnet sich durch Innovation, stetige Weiterentwicklung, Teamspirit gepaart mit dem Blick für die Belange der Belegschaft aus. Die Weiterentwicklung der Mitarbeiter, eine gute Work-Life-Balance im Unternehmen und Motivation sorgt dafür, dass man sich wohl fühlt. Das motiviert zu Höchstleistung.

Wie empfinden Sie die Stimmung bei dm-folien
Für die kurze Zeit empfinde ich die Stimmung als recht gut. Im Übrigen finde ich es immer gut, wenn es immer wieder mal „kracht“, denn dann passiert auch was. Eine „Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung“ im Unternehmen kann schnell zum Stillstand führen.

Welche Aufgabe macht ihnen bei der Arbeit am meisten Spass
Die Kommunikation mit den Kunden. Ob es um die Bedürfnisse der Kunden geht oder letztlich um die Kaufentscheidung. Es ist immer spannend und man lernt dabei unheimlich viel.

Was würden/möchten Sie einem jüngeren Mitarbeiter mit auf den Weg geben
Naja, ist echt schwierig, denn ich bin der „Dienstjüngste“ im Unternehmen. Dennoch würde ich sagen. „Du weißt noch nicht wie viel Glück Du hast, hier bei dm-folien arbeiten zu dürfen!“

Beschreiben Sie in wenigen Worten Ihre Kolleginnen und Kollegen
Ich bin zu kurz dabei, um alle beurteilen zu können und richtig zu kennen. Aber ich kann sagen, wir haben von allem etwas. Alles was so ein deutsches Unternehmen haben muss… der „Bruttler“, der Hektiker, der Ungeduldige, die in sich gekehrten, der notorisch „Verschlafene“, die Quasselnde, die Quoten werden alle übererfüllt. Eine tolle bunte Mischung!

Welches Motto haben Sie beruflich
Man lernt nie aus und jede Bergspitze ist dafür da, um mal bestiegen zu werden…

Welches Wort (nur 1) fällt Ihnen zu dm-folien ein
„Eierlegendewollmilchsau“

 

Georgios Kaltsamis privat

Geburtsdatum
05.06.1972 – Ein sehr guter Jahrgang!

SternzeichenGummiringe - Georgios Kaltsamis
Zwilling

Wie nennen sie Ihre Freunde (Spitzname)
Georgy

Welche Hobbies haben Sie
Familie, Freunde, Fechten (Als „Busfahrer, Betreuer und Motivator“) und Reisen (Organisieren und Durchführen), Geschichte und Politik.

Wie kommen Sie privat am besten zur Ruhe
Frapé trinken und über Gott und die Welt sinnieren. Musik hören und ein guter Tropfen Gin oder Whiskey tut auch gut.

Welches Getränk bestellen Sie in einer Kneipe
Frapé zu Beginn. Später dann je nach Stimmung verwehre ich mich einem guten Gin oder Whiskey nicht!

Welchen Film muss man unbedingt gesehen haben
The Secret…

Welche Serie sollte man unbedingt gesehen habenVersandtaschen - Georgios Kaltsamis
Akte X

Welches Land sollte man im Leben unbedingt gesehen haben
Ich bin sehr an Geschichte interessiert, daher würde ich mehrere Länder erwähnen.  Griechenland, Italien, Ägypten, das Gebiet der alten Perser, Mexico, Peru und China.

Welche Stadt sollte man im Leben unbedingt gesehen haben
Da gibt es für mich wieder viele: Athen, Budapest, Bratislava, Berlin, Kavala, Kufstein, Thessaloniki, London, Paris, Weimar, Wien, Zürich und viele mehr… warum nur eine Stadt?

Wenn Sie als Tier wiedergeboren werden, welches Tier wären Sie gerne
Ein Adler

Welches Motto haben Sie privat Ich liebe Folien
«Γηράσκω δ’ αιεί πολλά διδασκόμενος»! Solon. – „Ich werde alt und lerne immer noch Vieles dazu.“ Solon. Es entspricht dem deutschen Sprichwort „Man lernt nie aus“!
Platon hat dieses Zitat sehr oft benutzt, so dass zunächst alle Historiker glaubten, dies sei ein Zitat von Platon.
Das Zitat stammt allerdings von Solon, einer der sieben Weisen in Athen und einer der wichtigsten Reformer und Gesetzgeber. Vor allem die Verfassungsänderungen von der Oligarchie hin zur Timokratie, der Beginn der Demokratie. Einkommensabhängige Bürgerbeteiligung, Abschaffung der Schuldsklaverei und gerechte Bürgerbeteiligung auf freiwilliger Basis und zwar im Einklang mit der sozialen und wirtschaftlichen Lage des Einzelnen.  Man könnte sogar sagen, der Initiator der Demokratie. Er lebte ca. 100 Jahre vor Platon.

Danke für das nette Interview, Herr Kaltsamis
Es grüßt Der µ-linghaus