dm-folien gmbh übernimmt komplette Konfektion der B & R GmbH – Gütersloh

10 Beutel Konfektionsmaschinen ziehen um ins Schwabenland

In einer Online Versteigerung erwirbt die Firma dm-folien gmbh die komplette Beutel Konfektionsabteilung der insolventen Firma Brüggershemke und Reinkemeier (B & R GmbH) in Gütersloh.

Des einen Leid, des anderen Freud

Unser bisheriger Maschinenpark von 9 Konfektionsmaschinen erhöht sich nun auf sage und schreibe 19 Beutel & Sack Maschinen. Wir steigern mit diesem „Deal“ nicht nur unsere Produktionskapazität, sondern, was uns ganz besonders freut, in ganz erheblichen Maße auch die Produktvielfalt. So werden wir beispielsweise in wenigen Wochen Schrumpfhauben und sehr große PE-Flachsäcke, Seitenfaltensäcke und PE-Zuschnitte herstellen können. Unsere bisherige, maximale Produktionsbreite von ca. 750 mm verdoppelt sich auf eine maximale Produktionsbreite von ca. 1500 – 1600 mm.  Außerdem werden wir PP-Beutel, PP-Adhäsionsverschlussbeutel, geblockte Beutel, mit Aufhängeloch oder ohne Aufhängeloch, Beutel mit Bodenfalte, Stiftstapelbeutel, etc. herstellen können. Ganz sicher werden wir aber noch mehr als wir bisher überblicken können aus diesen Schmuckstücken „herauskitzeln“, wenn wir sie erst mal bei uns am „Laufen haben“.

Mit diesem Maschinenpark sind wir mit Sicherheit einer der leistungsfähigsten und stärksten PE Beutel Hersteller und Konfektionäre in Deutschland.

Hier eine paar erste „Schnappschüsse“ der Beutel Maschinen (bitte anklicken für größere Ansicht) :
Hersteller SeitenfaltensäckeHersteller FlachsäckePE-Säcke HerstellerHersteller Kleiderschutzhüllen Hersteller PE-Beutel Hersteller FlachbeutelHersteller PolybeutelHersteller Brotbeutel Hersteller geblockte Beutel Hersteller StiftstapelbeutelHersteller Stiftbeutel

 

 

 

 

 

 

Insgesamt handelt es sich um 4 Arvor Beutel & Sack Bodennaht Maschinen mit einer Produktionsbreite von 800 – 1600 mm, 5 Stiegler Seitennaht Maschinen mit einer Produktionsbreite von 600 -1000 mm und einer FMC Stiftstapelbeutel Maschine, älteren Baujahrs.

Wir freuen uns jetzt riesig drauf und können es kaum erwarten, bis die Maschinen endlich bei uns in Reutlingen mit hoher Taktung „vor sich hin klackern“ und es nach heißem Polyethylen riecht…

Es grüßt
Der µ-linghaus